Sprache wählen:
Deutsch
English
English
Aktuelles

Restaurant

Hotel

Umgebung
Information

Die Geschichte von Rüters Hotel & Restaurant


Am Anfang, im Jahre 1856, heiratete Hinrich Nicolaus Rüter, der bis dahin in Reppenstedt lebte, die Witwe Catharine Benthack in Salzhausen. So wurde er zum ersten Rüter in Salzhausen und der Begründer einer langen Tradition. Kurz nach der Hochzeit wurde eine "Krugwirtschaft mit Ausspann" gegründet. Damals noch mit angeschlossenem Bauernhof.

Nebenher war er zwei mal Bürgermeister von Salzhausen, Mitinhaber einer Ziegelei und hatte noch eine Schaffarm, womit sein Leben mehr als aufregend gewesen sein dürfte.

Seine großartige Arbeit wurde von seinem Sohn Heinrich Wilhelm und Frau weitergeführt. Sie erweiterten das Gasthaus unter anderem um eine Kegelbahn.

1935 - Hauptstrasse in Salzhausen

Moderne Veränderungen ...



Als Hermann Georg Rüter, in der 3.ten Generation, das Gasthaus 1921 übernahm wurde der Hof ein wichtiger Ort in Salzhausen. Ein Teil des kleineren Hauses wurde zum Rathaus umgewandelt, als er das Amt des Bürgermeisters antrat.

Die meisten Änderungen wurden von August Wilhelm Rüter vorgenommen. Er gab den Bauernhof auf und steckte seine Kraft in die Gastronomie. Er vergrößerte das Hotel um weitere Zimmer, baute eine moderne Kegelbahn und das heutige Schwimmbad.

Heute wird die alte "Krugwirtschaft mit Ausspann" als modernes Hotel & Restaurant in der fünften Generation weiter geführt.



Die 4 Generationen der Familie Rüter

1962 - Das modernisierte Hotel & Restaurant

Catherine & Hinrich Nicolaus Rüter

Catherine &
Hinrich Nicolaus
Rüter

Wirtschaftszeitraum
1856 - 1889
Heinrich Wilhelm & Dorothea Wilhelmine Rüter

Heinrich Wilhelm &
Dorothea Wilhelmine
Rüter

Wirtschaftszeitraum
1889 - 1921
Dora Magdalena & Hermann Georg Wilhelm Rüter

Dora Magdalena &
Hermann Georg Wilhelm
Rüter

Wirtschaftszeitraum
1921 - 1957
Gisela Meta-Marie & August-Wilhelm Rüter

Gisela Meta-Maria &
August-Wilhelm
Rüter

Wirtschaftszeitraum
1957 - 1995